Alltagsintegrierte Sprachförderung


Viele Kinder mit Sprachproblemen sind frei von manifesten Störungen. Hier kann über Umfang und Art des Sprachangebotes bereits in der Kita viel erreicht werden – eine lohnende Aufgabe für Erzieher!
Gehen Sie auf Entdeckungstour in Ihrem Alltag und entdecken Sie Methoden der Sprachförderung, die sich besonders für alltägliche Situationen in Kindertageseinrichtungen eignen.
Als Ergänzung und Aufbauseminar empfehlen wir Interessierten die Veranstaltung zu Methoden der Sprachförderung (P-03-07).


Inhalte:

  • Mit welchen kommunikativen Signalen treten Kinder in den Dialog?
  • Wie können pädagogische Fachkräfte den Spracherwerb im täglichen Dialog mit Kindern anregen und unterstützen?
  • Welche Techniken der Sprachförderung im Alltag gibt es und wie sind sie am besten einzusetzen?

Methoden:

  • Dozenteninput
  • Fallbeispiele, Übungen
  • Good Practice-Beispiele – Diskussion zur Übertragbarkeit in eigene Praxis

Kursdaten:

Kursnummer: P-03-01
Termin: 29.08.2018, 09:00 – 15:30 Uhr
Anmeldefrist: 29.07.2018
Veranstaltungsort: Akademie für Wirtschaft und Verwaltung GmbH
Güntzstraße 1
(Straßburger Platz)
01069 Dresden
Lehrgangskosten: 75,00 EUR
Kontakt

Ansprechpartner:

Madeleine Wolf
Leiterin Weiterbildung
Akademie für Wirtschaft und Verwaltung GmbH
Güntzstr. 1 (Straßburger Platz), 01069 Dresden

Tel.: 0351 4445-130 | Fax: 0351 4445-110
E-Mail: m.wolf@awv.de

Susan Bitterlich
Kundenbetreuerin
Tel.: 0351 4445-133 | Fax: 0351 4445-110
E-Mail: s.bitterlich@awv.de

Kontaktformular

* Die mit einem Stern versehenen Felder sind Pflichtfelder!

Vollständige Datenschutzerklärung

 
Bitte rechnen Sie 1 plus 6.
 
Anmeldung (verbindlich)

Anmeldeformular

* Die mit einem Stern versehenen Felder sind Pflichtfelder!

Bitte angeben, wenn die Lehrgangskosten von der Einrichtung getragen werden.

Ich melde mich / meine/n Mitarbeiter/in hiermit verbindlich für den ausgewählten Kurs an der Akademie für Wirtschaft und Verwaltung GmbH an.
Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung eine schriftliche Bestätigung zusammen mit einer Rechnung über die Kursgebühr.

Ein Rücktritt von der Teilnahme ist bis zu vier Wochen vor der Veranstaltung kostenfrei möglich. Bei einer späteren Absage werden 50 % der Kosten berechnet. Bei einem Rücktritt 1 Woche vor dem Kurs wird die volle Kursgebühr in Rechnung gestellt.

Einwilligung zur Datenschutzerklärung:
Ich bin damit einverstanden, dass die AWV personenbezogene Daten im Rahmen der Zweckbestimmung dieser Anfrage speichert und verwendet. Ihr Einverständnis können Sie jederzeit per E-Mail an weiterbildung@awv.de widerrufen.
Vollständige Datenschutzerklärung

Dieses Formular wurde elektronisch erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

 
Was ist die Summe aus 5 und 5?
 

Der Anmeldevorgang war erfolgreich, wenn Sie das Bestätigungsfenster sehen!