Grundlagen des Rechnungswesens


Seminarinhalte:

  1. Das betriebliche Rechnungswesen
  • Das betriebliche Rechnungswesen – Bereiche und Hauptaufgaben
  • Handelsrechtliche Vorschriften
  • Steuerrechtlicher Vorschriften (AO uä.)
  1. Die Buchführungspflicht
  • Die Buchführungspflicht – Gesellschaftsrechtliche Grundlagen
  • Natürliche Personen/Juristische Personen
  • Die Buchführungspflicht nach Handels- und Steuerrecht
  1. Die Organisation der Buchführung
  • Die Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung (GoB) nach HGB
    - Grundsätze der Dokumentation
    - Bilanzierungsgrundsätze
    - Kriterien für eine ordnungsmäßige Buchführung
    - Materielle Ordnungsmäßigkeit
    - Formelle Ordnungsmäßigkeit
  • Aufbewahrungsfristen - § 257 HGB und § 147 AO
  • Die neuen GoBD
  1. Inventur/Inventar
  • Die Inventur: Arten, Verfahren, Vereinfachungen, Fristen
  • Das Inventar
  1. Die Bilanz
  • Umformung des Inventars zur Bilanz
  • Bilanzen nach HGB, Steuerrecht, IFRS: Zusammenhänge/Unterschiede
  • Aufbau, Aussagekraft (Analysen, Kennziffern)
  • Die Bilanzveränderung
  1. Die Organisation der doppelten Buchführung
  • Haupt- und Grundbuch
  • Nebenbücher – Nebenbuchführung
  1. Die Bilanz und ihre Auflösung in Bestandskonten
  • Das Konto: Aufbau, Buchungen, Abschluss
  • Die Bestandskonten
  1. Die Erfolgskonten
  • Die Erfolgskonten der Gewinn- und Verlustrechnung
  • Die Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) und ihr Bezug zur Bilanz
  1. Die Privatkonten
  • Anwendungsbereiche
  • Einlagen/Entnahmen, Bilanzkorrekturen
  1. Der Kontenrahmen
  • Funktion(en) und Anwendung
  • Die prinzipiellen Gliederungsschemata von Kontenrahmen: abschluss- bzw. prozessorientiert
  • Aufbau diverser Kontenrahmen: SKR 03/04, IKR uä.
  • Individualisierungsmöglichkeiten und Grenzen durch Vorschriften zur einheitlichen E-Bilanz
  1. Die Umsatzsteuer
  • Die Umsatzsteuer: generelles Berechnungsverfahren
  • Rechtsgrundlagen: Steuerpflichtiger, Leistungsort u ä.
  • Steuersätze, Steuerfreiheit, Durchschnittssätze
  • Lieferungen und sonstige Leistungen, Entnahmen
  • Innergemeinschaftlicher Erwerb
  • Drittländer: Ein-/Ausfuhr (Einfuhrumsatzsteuer)
  • Vorsteuerabzug
  • Aufzeichnungspflichten/USt-Voranmeldungen
  1. Beschaffung und Absatz
  • Erzeugnisse und (Handels-)Waren: Ein-/Ausgang, Bestand
  • Bestands-/verbrauchsorientierte Buchung v.Stoffen
  • Bezugs-/Vertriebskosten
  • Preisnachlässe
  • Erhaltene und geleistete Anzahlungen
  1. Nicht- oder beschränkt abzugsfähige Betriebsausgaben (EStG)
  • Geschenke
  • Bewirtung
  • Mehraufwendungen für Verpflegung bei Dienstreisen
  • Repräsentationsaufwendungen
  • Geldbußen, Ordnungsgelder und Verwarnungsgelder
  • Schmiergelder
  1. Die Anlagenverwaltung
  • Der Anschaffungs-/Herstellungskostenbegriff(AHK) - §255 Abs. 1 HGB
  • Abschreibungen/Absetzungen nach HGB und EStG
  • Zugangs- und Folgebewertung - § 253 Abs. 3 HGB
  • Absetzung für Abnutzung (AfA) nach dem Einkommenssteuergesetz
  • AfA-Tabellen
  • Selbständig nutzungsfähige Wirtschaftsgüter
  • AfA oder Substanzverringerung - § 7 EStG
  • Lineare AfA - § 7 Abs. 1 EStG
  • Leistungs-AfA - §7 Abs. 1 Satz 6 EStG.
  • Degressive AfA - §7 Abs. 2 EstG (Regelungen bis 2010)
  • AfA von Software, Firmenwert uä.
  • Anlagenspiegel/-gitter
  • Sonderfälle: Sofortiger Aufwand, Geringwertige Wirtschaftsgüter (GWG: Jahres- bzw. Poolabschreibung)
  1. Jahresabschluss
  • Bestandteile: Bilanz, GuV, Bericht usw.
  • Jahresabschlüsse der Personen- und Kapitalgesellschaften (Überblick)
  • Jahresabschlussarbeiten:
    - Abgrenzungen
    - Rückstellungen (und ihre spätere Auflösung)
    - Bewertungen von Vermögen und Schulden nach Handels- u. Steuerrecht

     16. Auswertung des Jahresabschlusses

Abschlussart:
Zertifikat


Kursdaten:

Kursnummer: S-1-04
Termin: 05.09.2018 - 05.12.2018
Anmeldefrist: 05.08.2018
Seminarzeiten: Montag und Mittwoch | 17:30 - 20:45 Uhr
14-tägig Samstag | 08:30 - 15:00 Uhr
Unterrichtsform: Präsenzveranstaltung (berufsbegleitend)
Veranstaltungsort: Akademie für Wirtschaft und Verwaltung GmbH
Güntzstr. 1 (Straßburger Platz)
01069 Dresden
Lehrgangskosten: 1.400,00 EUR
Förderung: Weiterbildungsscheck der SAB
Kontakt

Ansprechpartnerin:

Madeleine Wolf
Leiterin Weiterbildung
Akademie für Wirtschaft und Verwaltung GmbH
Campus Straßburger Platz
Güntzstraße 1, 01069 Dresden

Tel.: 0351 4445-130 | Fax: 0351 4445-110
E-Mail: m.wolf@awv.de

Kontakt

Was ist die Summe aus 3 und 3?
 

* Die mit einem Stern versehenen Felder sind Pflichtfelder!

Anmeldung

Anmeldung

* Die mit einem Stern versehenen Felder sind Pflichtfelder!

Bitte angeben, wenn die Lehrgangskosten von dem Unternehmen getragen werden.

Stehen mehrere Seminartermine zur Auswahl, geben Sie bitte im Mitteilungsfeld Ihren Wunschtermin an.

Ich melde mich / meine/n Mitarbeiter/in hiermit verbindlich für den ausgewählten Kurs an der Akademie für Wirtschaft und Verwaltung GmbH an.
Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung eine schriftliche Bestätigung zusammen mit einer Rechnung über die Kursgebühr.

Ein Rücktritt von der Teilnahme ist bis zu vier Wochen vor der Veranstaltung kostenfrei möglich. Bei einer späteren Absage werden 50 % der Kosten berechnet. Bei einem Rücktritt 1 Woche vor dem Kurs wird die volle Kursgebühr in Rechnung gestellt.

Einwilligung zum Datenschutz:
Ich bin damit einverstanden, dass die AWV personenbezogene Daten im Rahmen der Zweckbestimmung dieser Anfrage speichert und verwendet.
Ihr Einverständnis können Sie jederzeit per E-Mail an weiterbildung@awv.de widerrufen.

Dieses Formular wurde elektronisch erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Bitte rechnen Sie 1 plus 5.
 

Der Anmeldevorgang war erfolgreich, wenn Sie das Bestätigungsfenster sehen und Sie eine Bestätigungsmail erhalten!