Menu

Experimentelles Musiktheater für klein und groß

Kursnummer: P-08-10
Termin: 12.05.2023, Fr 08:30 – 15:00 Uhr
Anmeldefrist: 1 Monat vor Kursbeginn
Lehrgangskosten: 125,00 EUR
Anmeldung (verbindlich)

* Pflichtfeld

Bei mehreren Terminen bitte angeben, welchen Sie buchen möchten:

Bei Anmeldung über den Träger / die Einrichtung bitte alle Angaben zur Einrichtung vollständig ausfüllen.

Geben Sie bitte im Hinweisfeld an, für welchen Termin Sie sich anmelden, falls mehrere Termine zur Wahl stehen.

Ich melde mich / meine/n Mitarbeiter/in hiermit verbindlich für den ausgewählten Kurs an der Akademie für Wirtschaft und Verwaltung GmbH an.
Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung eine schriftliche Bestätigung zusammen mit einer Rechnung über die Kursgebühr.

Ein Rücktritt von der Teilnahme ist bis zu vier Wochen vor der Veranstaltung kostenfrei möglich. Bei einer späteren Absage werden 50 % der Kosten berechnet. Bei einem Rücktritt 1 Woche vor dem Kurs wird die volle Kursgebühr in Rechnung gestellt.

Einwilligung zur Datenschutzerklärung:
Ich bin damit einverstanden, dass die AWV personenbezogene Daten im Rahmen der Zweckbestimmung dieser Anfrage speichert und verwendet. Vollständige Datenschutzerklärung

Dieses Formular wurde elektronisch erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Bitte addieren Sie 1 und 1.

Der Anmeldevorgang war erfolgreich, wenn Sie das Bestätigungsfenster sehen!


Kantinengeklapper, Kaufhausgewühl, Schulhofgeschrei. Es gibt Geschichten, die einen ganz eigenen Rhythmus haben und Szenen, in denen nicht nur Worte und Bilder, sondern Geräusche und Musik die Hauptrolle spielen. Für ein außergewöhnliches Projekt in Ihrer Einrichtung gibt dieses Seminar wertvolle Impulse. Sie erfahren, wie Sie gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen Beobachtungen aus dem Alltag in Bilder, Klänge und Bewegungen umwandeln und auf diese Weise ein ganz besonderes Event in Ihrer Einrichtung gestalten können.

Inhalte:

  • Alltagsbeobachtungen und künstlerischer Ausdruck
  • Der rote Faden: Dramaturgie und praktische Gestaltung einer Performance
  • Körperpercussion, Musik mit Alltagsgegenständen und Silbenspiele als Ausdrucksmöglichkeiten in der künstlerischen Projektarbeit
  • Praktische Hinweise für die Probenarbeit