Menu

Erarbeitung und Etablierung eines sexualpädagogischen Konzeptes für Kindertageseinrichtungen

Kursnummer: P-03-12
Termin: Inhouse-Veranstaltung
Lehrgangskosten: Bitte fordern Sie ein Angebot an.
Anmeldung (verbindlich)

* Die mit einem Stern versehenen Felder sind Pflichtfelder!

Bitte wählen Sie die Kurse aus, für die Sie sich interessieren. Für mehr Kurse nutzen Sie bitte das Textfeld "Wunschthemen" oder "Mitteilung".

Haben Sie Themen, die Sie interessieren, aber noch nicht in unserem bisherigen Programm enthalten sind? Teilen Sie uns Ihre Wunschthemen mit und wir machen Ihnen ein Angebot.

Ihre Kontaktdaten

Einwilligung zur Datenschutzerklärung:
Ich bin damit einverstanden, dass die AWV personenbezogene Daten im Rahmen der Zweckbestimmung dieser Anfrage speichert und verwendet. Vollständige Datenschutzerklärung

Bitte addieren Sie 5 und 7.

Es gibt verschiedene Anlässe sich auf den Weg zu begeben zu einem einrichtungsspezifischen sexualpädagogischen Konzept. So kann es ein Auftrag vom Landesjugendamt sein, Fragen der Kolleg:innen oder Eltern im Umgang mit kindlichem sexuellen Verhalten, Impulse während einer besuchten Weiterbildung, die Beratung mit einer Fachberatung usw.

Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg zu Ihrem sexualpädagogischen Konzept.

Inhalte des Prozesses:

  • IST-Stand-Analyse
  • Zielerarbeitung
  • fachliche und methodische Gestaltung von Reflexionsräumen (z.B. Teamtage, Dienstberatungen)
  • Begleitung von Entscheidungsprozessen
  • Beratung bei der Verankerung der Teamhaltung zum Thema