Menu

Weiterbildungsangebote im
Gesundheits- und Sozialwesen und der Pflege

Möchten Sie Ihr Fachwissen auffrischen oder vertiefen? Planen Sie, neue Aufgaben und Verantwortungsbereiche zu übernehmen?

Mit über 30 Jahren Erfahrung, mehr als 300 Seminartagen im Jahr und über 2500 Seminarteilnehmern jährlich gehört die AWV GmbH zu den großen Fortbildungsanbietern in der Region. Vertrauen Sie darauf, dass wir auch im Jahr 2023 Bewährtes und Neues in unserem Programm für Sie bereithalten. Wir freuen uns auf Sie!



Noch Fragen?

Kann ich Fortbildungspunkte sammeln?

Wir sind bei der Registrierungsstelle beruflich Pflegender gelistet.
Als Teilnehmer können Sie daher für all unsere gekennzeichneten Fortbildungen Punkte erhalten. Nutzen auch Sie dieses Qualitätsprädikat für Ihre berufliche Weiterentwicklung!

Wie buche ich einen oder mehrere Kurse?

Buchen Sie alle unsere Kurse bequem und einfach über unsere Website.

  • Öffnen Sie unser Fachprogramm.
  • Klicken Sie nun auf Ihre gewünschte Veranstaltung.
  • Scrollen Sie nun nach unten und klicken auf "Anmeldung (verbindlich)"
  • Füllen Sie das Anmeldeformular aus und klicken auf "absenden".
  • Im Anschluss erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail.

Haben Sie noch Fragen zu unserem Kursangebot oder Probleme bei der Anmeldung? Wir sind gern für Sie da:

0351 4445-130  | weiterbildung@awv.de

Kommen Sie auch in unsere Einrichtung?

Sollten Sie außerhalb unseres Programms einen Wunsch für eine Fort- oder Weiterbildung zu einem bestimmten Thema haben, treten Sie einfach an uns heran. Wir organisieren mit Ihnen gemeinsam Seminare, Workshops oder Vorträge für Ihre Mitarbeitenden - in Ihrer Einrichtung. Wir beraten Sie gern und erstellen Ihnen eine individuelles Angebot!

Senden Sie uns dazu bitte eine Anfrage mit Hinweis auf die Teilnehmerzahl, Veranstaltungsort und gegebenenfalls Wunschtermin an: weiterbildung@awv.de.
Oder nutzen Sie das Anfrageformular auf unserer Website: www.awv.de/inhouse-schulungen.

Beispielhafte Themen für innerbetriebliche Seminare sind:

  • Expertenstandards, Qualitätsprüfung
  • Kinästhetik
  • Rückenschonendes Arbeiten
  • Pflegeplanung, Pflegedokumentation, SIS
  • Jährliche Nachschulungen für Betreuungskräfte und Alltagsbegleiter
  • Berufspädagogische Fortbildungen für Praxisanleiter
  • Validation, Basale Stimulation
  • Psychohygiene, Achtsamkeit
  • Teamarbeit und Kommunikation
  • Gewalt in der Pflege
  • Umgang mit freiheitsentziehenden Maßnahmen in der Pflege